WEIBLICHE ENERGIE (2. Teil) Ein Tsunami, der den Mann um den Verstand bringt und in den Feind der Frau verwandelt.

NUR FÜR FRAUEN UND MÄNNER, DIE FÜR DIE VISION EINER REALITÄT BEREIT SIND, DIE WIR SO SEHR VERWEIGERN, ODER DIE UNS SCHWER FÄLLT ZU SEHEN.

Ich vertraue darauf, dass dieser Text einen inneren Raum der Reflexion zu öffnen vermag, und nicht der Distanzierung oder dem Konflikt dient, sondern der Öffnung und Heilung.

Im ersten Teil dieses Artikels erklärte ich, dass dieser nicht mehr als eine Einführung zum Thema der weiblichen Energie war. Als Ergebnis dieses Artikels haben mehrere Frauen geschrieben, Kommentare zum Blog gegeben und auch private Mails gesendet, in welchen sie eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit der weiblichen Energie kommentieren, darunter zutreffende Worte zur Göttin, der Vagina, dem Einfluss der maskulinen Energie, der weiblichen Energie in den Männern, und der Herausforderung, welche die Aktivierung oder das Erwachen der weiblichen Energie in Männern wie Frauen bedeutet. Sehr interessante Kommentare von mehreren Frauen.

Dieser Blog hat in 4 Monaten mehr als 200.000 Besuche von Frauen und weniger als 100.000 von Männern gehabt, d.h. meine Leserinnen sind vor allem Frauen, eine wichtige Angabe für einen Post über WEIBLICHE ENERGIE, der eine große Herausforderung für mich darstellt. Zum ersten, weil es die Mehrheit meiner Leserinnen ist, zum zweiten, weil sie die Hauptträgerinnen dieser Energie sind, zum dritten, weil ich dieses Thema vom anderen Gehsteig aus angehen werde, als Mann. Ich kann dies nur von meinem Platz aus als Mann tun, mit meiner Erfahrung der weiblichen Energie der Frauen, mit welchen ich zusammen war und ich im Augenblick verbunden bin. Außerdem beziehe ich mich auf die Wahrnehmung, die ich von meiner eigenen weiblichen Energie habe, welche in mir wohnt.

Wie ich im vorhergehenden Artikel erwähnte, habe ich in mehreren Zeiträumen von je über einem Jahr mit 7 Frauen gelebt, und verschiedene Momente der Intimität mit anderen Frauen geteilt EIN UNSCHÄTZBARES KAPITAL!, was mir – abgesehen einer wunderbaren und unbeschreiblichen Erfahrung von Liebe, Zärtlichkeit, Verständnis und Genuss – eine sehr wertvolle Information vermittelt hat, um den Reflex zu heilen, der in mir bezüglich Frauen war. Ich habe das Gefühl, dass diese Heilung, auf die ich mich beziehe, auf fast alle Männer übertragbar ist, der Unterschied liegt darin, wie wir die Begegnung mit der weiblichen Energie ausserhalb unseres selbst experimentiert haben. Viele Männer verneinen die weibliche Energie in sich selbst aufgrund der traumatischen Erfahrung, die sie im Zusammentreffen mit der weiblichen Energie ausserhalb ihres selbst hatten. Jeder Mann nimmt in erster Linie von seiner Mutter auf, was Frau und weibliche Energie bedeuten.

Um dies angemessen wiederzugeben, werde ich als Beispiel das Phänomen eines Tsunamis heranziehen. Er ist wie eine energetische Welle, die von der Frau ausgeht und sich auf den Mann ausrichtet, ihn ertränkt, unbrauchbar macht, erniedrigt, zermalmt und ihn fast jeglicher Macht beraubt. Die praktisch einzige Macht, die “manche Männer” beibehalten können, ist die Macht über das Geld. Und zumindest mit dieser Macht, die ihnen das Geld gibt, können sie etwas mit der Frau tun, was ihnen erlaubt, das Gefühl zu haben, nicht kontrolliert zu werden.

Praktisch alle Frauen wissen, wie einfach es ist, einen Mann zu beherrschen. Einige wenige Bewegungen, Gesten oder Worte, und schon ist der Mann in der Falle. Ich werde jetzt hier nicht in die Tiefe gehen, warum die Frau dies mehr oder weniger bewusst tut, ich möchte lediglich die Frauen herausfordern, damit sie sehen können, wie der Mechanismus ihrer femininen Energie bezüglich des Mannes funktioniert, in der Form wie sie sich an ihn richten und wie sie ihn behandeln.

Es ist weniger wichtig, wie die Frau in Bezug auf den Mann handelt als die Frage, wie der Mann die weibliche Energie wahrnimmt gemäß den Frauen, die er kennengelernt hat oder mit welchen er Beziehung hat.

Es gibt eine Reihe von Grundhaltungen, welche die weibliche Energie definieren, aber auch verschwimmen lassen: KONTROLLE. PROSTITUTION. KÄLTE. URTEIL. VERNEINUNG. FALSCHHEIT. INTERESSEN. RACHE. STRAFE.

Das sind “einige” der Haltungen, die je nach der persönlichen Mischung jeder Frau den Tsunami hervorrufen. Er ist verwüstend, zerstörerisch, überwältigend, tödlich…

Was ist ein Tsunami? Er ist nicht eine oder mehrere gigantische Wellen, das ist die Konsequenz des Ursprungs des Tsunamis; ein Tsunami ist ein natürliches Phänomen, das aufgrund des Zusammenstoßens von tektonischen Platten entsteht, deren Epizentrum im Ozean liegt. Die Bewegung, die sich am Boden des Ozeans produziert, generiert den vitalen Impuls, damit eine Welle an der Oberfläche entsteht und sich anschliessend in eine bestimmte Richtung ausbreitet.

Diese energetische Welle der Frau zum Mann hat eine logische Erklärung und mehr als genug Beweggründe, seit Jahrtausenden misshandelt der Mann die Frau, doch ist dies nicht das heutige Thema, sondern dass man das Phänomen beobachten kann, wie es beim Mann ankommt und wie der Mann die weibliche Energie wahrnimmt. WIE EINE FEINDIN, VOR DER MAN SEHR AUF DER HUT SEIN UND SEHR GUT AUFPASSEN MUSS, DA SIE EINEN FERTIGMACHEN KANN. Diese Wahrnehmung generiert im Mann feindselige Haltungen gegenüber der Frau.

Wenn ich viele Männer in einer Gesprächsrunde oder einem Theater zusammenbringen würde, könnten wir Stunden mit den Details verbringen, wie uns jede Frau nach Belieben manipuliert. Ich möchte klarstellen, dass dies nicht mein Fall ist, zumindest nicht permanent, ich hatte Episoden zeitweiser Manipulation, die mich lehrten, mich in den großen Magier der weiblichen Netze zu verwandeln, und aus diesem Grund bin ich allen Frauen, die ich kennengelernt habe, unendlich dankbar, denn sie haben mir das Beste gegeben, was ich im Leben empfangen habe, und außerdem zeigten sie mir, frei zu sein. Doch ich muss zugeben, dass ich erhebliche innere Arbeit zu meiner Bestärkung leisten musiste, um die verschiedenen Tsunamis auszuhalten, die mich von ihnen erreichten. Ohne jeden Zweifel würde ich einen Workshop für Männer betiteln “VORBEREITUNG FÜR TSUNAMIS”.

Ich habe viele Männer kennengelernt, die mir erzählt haben, dass sie angesichts der Unzufriedenheit, die sie im affektiven oder sexuellen Bereich mit der Frau fühlen, mit der sie zusammenleben, Prostituierte aufgesucht haben. Und was ist das beste, was eine Prostitutierte macht? DEN MANN GLAUBEN MACHEN, DASS SIE IHN LIEBT, GENIESST ODER MIT IHM ZUSAMMENSEIN WILL.

In einer Epoche meines Lebens machte ich eine Marketing-Kampagne für ein Bordell in Buenos Aires, eine der Prostitutierten sagte zu mir: “das beste Marketing nach dem Sex mit einem Mann ist, dass wenn er dich bezahlt, du ihm die Hand auf den Kopf oder das Bein legst und ihm sagst: ich liebe dich, es wäre schön, wenn du wiederkommst, es war eine einmalige Erfahrung”. Der Mann glaubt alles, was die Frau zu ihm sagt. Das ist unglaublich! Und obendrein bezahlt er, damit man ihm Lügen erzählt, und er geht glücklich, weil er sie glaubt.

WIE EINFACH IST ES, EINEN MANN ZU KONTROLLIEREN, ZU DOMINIEREN, HANDZUHABEN UND ZU MANIPULIEREN! Das schwierige ist, ihn sich vom Hals zu schaffen.

Doch das Problem, das ich erwähnen will, um dieses Thema zu vertiefen, ist, dass die Wahrnehmung sowohl des Mannes wie der Frau in Bezug auf was die WEIBLICHE ENERGIE ist und bedeutet, beiden schadet. Dies ist es, was die Beziehungen Mann-Frau schafft. DIE IDEE, DIE WIR VON DER WEIBLICHEN ENERGIE haben, muss schnellstmöglich geheilt werden. Diese falsche und ungesunde Idee entsteht durch die fehlerhafte Benutzung der weibllichen Mittel, die unleugbar und wunderbar sind, jedoch im Dienst von Angriff und Verteidigung stehen. Im Zusammentreffen von Mann und Frau entsteht ein Versuch von Beherrschung und Unterwerfung von seiten des Mannes, der sich in verschiedenen Graden Herr der Frau zu sein glaubt, und aggressive, lästige und dominierende Haltungen ihr gegenüber schafft. Damit wird die perfekte Bühne geschaffen für Aufführungen von Krieg, Kampf, Streitgesprächen, Verhandlungen…

Um dies mehr aus der Nähe zu sehen, bitte ich dich, in dir selbst die folgenden Fragen zu beantworten:
Wieviel Frauen leben mit Männern zusammen, die sie nicht lieben?
Wieviele Frauen bleiben mit dem gleichen Mann zusammen ohne Sex zu geniessen ?
Wieviele Frauen sind mit Männern aus anderen Interessen zusammen?
Wieviele Frauen rächen sich am Mann, indem sie ihn bestrafen?
Wieviele Frauen nutzen den Mann aus?
Wieviele Frauen behandeln den Mann als dumm, wie ein Kind oder einen Nichtsnutz?
Wieviele Frauen haben den Mann bereits abgehakt?

Egal, ob du Mann oder Frau bist, wenn du sehen kannst, was gerade passiert, bist du bereit in diesen zerstörerischen Mechanismus einzudringen, der uns allen so sehr schadet, um ihn zu deaktivieren. Zweifellos ist es ein sehr komplexer Mechanismus, der demontiert werden kann, und auch wenn dies Jahre dauern kann, ist es doch möglich.

Von allen Frauen, mit welchen ich zusammen war, ist meine jetzige Begleiterin diejenige, die am weitesten gelangt ist auf dem Heldenweg, den Mechanismus zu deaktivieren, den der Tsunami produziert. Und dies war möglich, weil sie die Frau ist, die sich am meisten getraut hat, sich mit einem Mann zu konfrontieren, der nicht manipulierbar ist, und die sich am meisten geöffnet hat, die dringende Notwendigkeit zu sehen und anzuerkennen, die weibliche Energie in all ihrer Reinheit zurückzugewinnen und auszudrücken.

Es ist mehr oder weniger offensichtlich, dass ich all dies schreiben kann, weil mich eine Frau im Verwandlungsprozess begleitet. Es ist klar, dass alles was ich schreibe, hier seinen Ursprung hat. Siehst du, wie die Frau die Schöpferin von allem ist?
Sogar dieser Artikel, der “angeblich” von einem Mann geschrieben wurde.

Und von diesem Moment an nimmt dieser Text eine Wende, denn jetzt schreibt Paula oder die weibliche Energie, die in mir wohnt. Deshalb möchte ich zu allen Frauen SCHREIEN, dass sie nicht die Schuld auf sich nehmen sollen dafür, was sie dem Mann antun, etwas Strafe und Rache war notwendig, doch im Grunde leiden sie selbst auch.

Deshalb ist es unabdingbar, vor dem Ende dieses Artikels die Aufmerksamkeit auf den Moment des Zusammenstoßens dieser tektonischen Platten im Herz der Frau zu richten, wenn sie wahrgenommen hat, dass der Mann gefährlich, schädlich, dumm, schwach, aggressiv ist…denn wenn die Frau nicht dem Mann vergibt, bleibt nicht viel übrig, um die weibliche Energie wieder aufzuerwecken.

Ohne den totalen Freispruch der männlichen Geschichte wird die weibliche Energie ein zerstörerischer Tsunami bleiben, unter dem die gesamte Menschheit leidet.

Wenn das menschliche Bewusstsein zu diesem harten Kern des Ressentiments zwischen den Geschlechtern vordringt, werden wir an der Tür einer großen Verwandlung stehen. Denn hinter dieser Versöhnung der Frau mit dem Mann steht die Versöhnung des Weiblichen mit dem Männlichen, dem Mond und der Sonne, des Yin und des Yang, des Intuitiven und des Rationalen…letzten Endes gibt es hinter dieser Versöhnung eine Möglichkeit, jegliche scheinbare Trennung aufzulösen.

FRAUEN UND MÄNNER…WIR SIND ALLE EINS. WIR SIND UNS DESSEN NOCH NICHT BEWUSST.

Alberto José Varela

 

Die nächsten Ayahuasca International Retreats in Deutschland und Österreich 2016, die die Einnahme von Ayahuasca mit psychotherapeutischer Arbeit verbinden.

Hamburg28.-30. Oktober

Köln10.-13. November

Wien10.-13. November

Berlin22.-27. November

Hamburg2.-4. Dezember

Berlin6.-11. Dezember

Berlin 14.-18. Dezember

Wien 15.-18. Dezember

Berlin 27. Dezember – 1. Januar

Klicke hier für die komplette Liste und Informationen der nächsten Ayahuasca International Retreats 2016/2017Darin finden sich weiterführende Links zu jedem einzelnen Retreat.

Für Buchungen oder Anfragen schreibe bitte an deutsch@innermastery.es

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top