INTERNATIONALE SCHULE FÜR BEWUSSTSEIN. Über den Inhalt und den Rahmen, die Essenz und die Form…

 

Viele Leute fragen uns: “was lehrt ihr in dieser Schule?” “Wozu wird mir das in der Zukunft helfen?” “Habt ihr ein Lehrprogramm, ein Curriculum, habt ihr eine amtliche Genehmigung?”

Alle diese Fragen beziehen sich auf Themen bezüglich des Inhalts und der Form. Die Schule ist der Rahmen.

Was lehren wir? Ganz offensichtlich eine Reihe von nützlichen Dingen: von der Anwendung der adäquaten Dosis von Ayahuasca für jede Person im jeweiligen Moment bis zur Form der Integration der Erfahrung ins tägliche Leben, sobald die Session zu Ende ist. Wie ein Teilnehmer empfangen wird, wie mit ihm per Facebook, Mail, Whatsapp oder Telefon kommuniziert wird, wie die heikle Frage der Bezahlung durchgeführt wird, wie die persönlichen Beschränkungen eines jeden einzelnen mit dem Geld und dem Überfluss besänftigt werden; wie individuelle und kollektive Neurosen und Psychosen unterstützt werden, wie verschiedene Charakter- oder Persönlichkeitsstrukturen erkannt werden; wie schamanische Instrumente oder Musik in einer Session mit Ayahuasca gehandhabt werden;… Es gibt ein endloses Etcetera über Techniken und Methoden, welches unsere Kreativität entwickeln kann und konstant entwickelt. Das ist die Form oder der Rahmen.

Was lernen wir? Die Antwort hierauf erhalten wir nur, wenn wir auf ein essentielles Niveau eingehen, welches weder für unsere Ohren noch mit unseren Worten erreichbar ist. Wir lernen, der Seele einer Person zuzuhören, wir lernen, mit jedem Teilnehmer eine Unterhaltung zu führen; wir lernen, Unterhaltungen mit mehr oder weniger Tiefgang, jedoch im Grunde banal, beizubehalten, da die Energie nicht durch die Worte bewegt wird, die das Vehikel der Struktur unserer individuellen und kollektiven Konditionierungen sind, sondern die Qualität der Verbindung definiert, die wir herstellen. Das reale Gespräch geschieht in jedem Augenblick und transzendiert jegliche Konditionierung, jegliche Emotion, jegliches Wort…es ist zeitlos, absolut und essentiell. Eine Seele, die in Verbindung tritt mit einer anderen Seele, allwissend, von tiefgehendem Verständnis, in der Seele fühlend, die Einheit begreifend. Der reale Inhalt der Schule wird begriffen durch die Aktivierung der Haltung der Heilung.

Hierfür haben wir ein ausgetüfteltes Programm entworfen, das wir jeden Monat an unsere Schüler und alle Interessenten schicken. Wir lehren, Moderatoren, Therapeuten, Integratoren zu sein…wir haben Vergnügen daran, den herrlichen und wunderbaren menschlichen Verstand jeder Person zu versorgen, die Beziehungen mit den Konditionierungen eines jeden einzelnen zu besänftigen, die menschliche Erfahrung angenehmer, freudvoller und genussvoller zu machen…all dies geschieht auf bewusster Ebene: die Seele empfängt den Ruf und der konditionierte Verstand interpretiert ihn, analysiert ihn und entscheidet, auf welcher Ebene dieser Ruf in Abhängigkeit der evidenten Daten, die wir präsentieren, angenommen wird.

Doch der wirkliche Ruf hat in zeitloser Form stattgefunden und die Seele hat bereits geantwortet.

Die Entscheidung jetzt ist einfach: wollen wir Sklaven, Teilhaber oder Herrscher unserer Konditionierungen sein?

Für mehr Information, schreibt bitte an [email protected].

Laura Torrabadella

Internationale Koordinatorin der Europäischen Schule für Ayahuasca

Klicke hier für die komplette Liste und Informationen der nächsten Ayahuasca International Retreats in 2017. Darin finden sich weiterführende Links zu jedem einzelnen Retreat.

Für Buchungen oder Anfragen schreibe bitte an [email protected]

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top