HO’OPONOPONO WORKSHOP UND MUSIKTHERAPIE MIT DARWIN GRAJALES. In verschiedenen Ländern Europas

HO’OPONOPONO WORKSHOP UND MUSIKTHERAPIE WORKSHOP MIT DARWIN GRAJALES (kolumbianischer Liedermacher)

Eine Erfahrung, die sich auf eine Begegnung von Seelen gründet, die sich ausdrücken wollen

Darwin Grajales ist ein äußerst makelloser Mensch, was er in seinen Workshops der Musiktherapie vermittelt. Sie sind eine innovative Erfahrung, in denen er durch sein Wesen einen Raum eröffnet, um seine Kompositionen aus dem Herzen zu teilen. Er inspiriert die Teilnehmer des Workshops, sodass sie sich selbst auch trauen, das Lied, das sie in ihrem Herzen tragen mit ihrem Sein zum Ausdruck zu bringen. Das einzige und unübertragbare Lied des Lebens von jedem Einzelnen.

Es ist ein erlebter und erfahrener Workshop. Nichts Theoretisches. Es handelt sich um eine Erfahrung, die in der ersten Person gelebt wird und gleichzeitig alle Teilnehmer miteinander verbindet. Sie werden zu einem Teil davon und auch bewusst über die Einheit, die wir zusammen bilden. Er vereint sein musikalisches Wissen und ermutigt die Teilnehmer, ihrer eigenen Intuition zu folgen, damit sie sich selbst dafür befreien, singen und komponieren zu können. Denn jeder Mensch mit einem offenen Herzen ist in der Lage, das auszudrücken, was er durch ein Lied fühlt.

Darwin vermittelt und zeigt uns sein Wissen, das er sich in den Jahren , in denen er die Ayahuasca-Zeremonien im Amazonas bei verschiedenen Schamanen als Musiker für gewöhnlich begleitet hat und das er sich in den Workshops über Musik und Ho’oponopono angeeignet hat.

Sein Wissen über die Weltanschauung der Schamanen und über die Elemente, die uns umgeben spielen in seinen Workshops eine wichtige Rolle. Ebenso seine Art und Weise, wie er die tausendjährige Philosophie des Ho’oponopono aus Hawaii vermittelt, auf der sich seine Musik gründet. Seine Workshops machen daraus etwas, das es wert ist, erfahren zu werden, zumindest einmal im Leben.

Die Emotionen fließen ständig und intensiv durch die Teilnehmer. In manchen Momenten erreichen sie äußerste Tiefe, in anderen führen sie zu viel Freude und Gelächter, da sein großer Sinn für Humor eine entspannte Atmosphäre erschafft. In diesen Momenten verschmelzen wir miteinander und werden zu einem einzigen Wesen.

Die Lieder von Darwin sind von Ho’oponopono inspiriert, einer altertümlichen Philosophie, die auf den vier Schlüsselpunkten basiert, die alle Probleme des Lebens lösen können: Es tut mir leid, Verzeihung, Danke, Ich liebe dich.

Seine Musik ist ein Plädoyer an das Vergeben, die Dankbarkeit und an die Liebe für die Existenz. Seine Art, das Ho’oponopono zu vermitteln ist so besonders wie er selbst. Er selbst ist das Ho’oponopono. Es ist seine Lebensweise und so bringt er seine Botschaft rüber. Eine Botschaft, die die Seele der Menschen erreicht und dazu führt, dass sie das Leben auf diese Weise betrachten können. Es lässt uns die Dinge, die uns geschehen und umgeben fühlen.

Die Heilung und Öffnung des Herzens, welche in die Atmosphäre dieses Workshops eindringt ist etwas so Schönes, dass es mit Worten nicht beschrieben werden kann. Man muss es erleben und selbst erfahren. Ich habe es schon getan und deswegen kann ich es sagen, kann es vorschlagen und eine Garantie dafür geben. Es handelt sich um eine einzigartige Gelegenheit, diesen Workshop zu erleben und die Tour, die er durch ganz Europa macht zu nutzen.

Victor Jimenez

 

 

Klicke hier für die komplette Liste und Informationen der nächsten Ayahuasca International Retreats 2016/2017Darin finden sich weiterführende Links zu jedem einzelnen Retreat.

Für Buchungen oder Anfragen schreibe bitte an [email protected]

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top