SUCHT VON IHREM URSPRUNG AUS HEILEN… MIT AYAHUASCA UND PSYCHOTHERAPIE

Ist es möglich, sich von Süchten zu befreien?

SUCHT VON IHREM URSPRUNG AUS HEILEN… MIT AYAHUASCA UND PSYCHOTHERAPIE

Methode mit einem tiefgehenden Schwerpunkt, erstmals in Spanien. (Aufgrund der großen Anzahl von Leuten, die ihre Süchte durch die Retreats mit Ayahuasca und Psychotherapie überwunden haben, haben wir uns entschieden, eine Methode zu entwickeln, die sich speziell dieser Problematik widmet).

“5 Tage und 4 Nächte, in denen du dein ganzes Leben verändern kannst”

Die meisten Menschen, die in einer Abhängigkeit stecken, kennen den wahren Grund nicht dafür, warum sie nach einer Substanz süchtig sind, obwohl im Herzen eines jeden Abhängigen die Sehnsucht nach Freiheit schlägt.

“All das, was uns im Leben umgibt und begleitet hat augenscheinlich unsere Abhängigkeiten erschaffen. Alles, was uns widerfährt, stammt scheinbar von unseren Abhängigkeiten. Alles, was wir denken und fühlen ist die Legierung zwischen außen und innen. Wenn wir uns mit unseren Gedanken und Gefühlen auseinandersetzen, können wir entdecken, was von innen und was von außen stammt. Wenn ein abhängiger Mensch das Innen und das Außen von diesem objektiven Platz aus sehen kann, ohne sich damit zu identifizieren oder daran teilzunehmen, ohne zu urteilen oder es abzulehnen, dann beginnt derjenige, den Ursprung der Abhängigkeit zu verstehen. Diese Entdeckung ist ein solch großes Mysterium, dass dadurch ein Prozess von einer immensen Transformation ausgelöst werden kann, der weit über jegliche Sucht hinausgeht.

 Alberto Varela (Gründer von Ayahuasca International und der Schule für Bewusstsein, in der die die Leiter dieser Retreats ausgebildet werden)

 

Internationales Retreat zum Thema Heilung und Befreiung von Süchten, mit psychotherapeutischer Anwendung von Ayahuasca und anderen Pflanzen des Amazonasgebietes für innere Entwicklung

GELEITET VON MITARBEITERN, DIE MIT DEN GLEICHEN METHODEN ABHÄNGIGKEITEN ÜBERWUNDEN HABEN,  MIT DENEN SIE NUN ARBEITEN UND DIE VON SCHAMANEN DES KOLUMBIANISCHEN DSCHUNGELS BERATEN UND AUSGEBILDET WURDEN. Mit professioneller Betreuung und psychologischer Unterstützung.

Sprachen: Spanisch mit Übersetzung in Englisch, Französisch und Italienisch.

Wenn du dich unverbindlich informieren möchtest, rufe an oder schreibe an english@innermastery.es

(0171 9876655 Englisch, Spanisch oder Italienisch)

 

SCHWERPUNKT VON ABHÄNGIGKEITEN UND DEM ABHÄNGIGEN

Sucht wird als Problem oder Krankheit angesehen und selbstverständlich erzeugt es Leid für den Betroffenen und sein Lebensumfeld. Jedoch steht auch fest, dass es dabei um eine unterschwellige spirituelle Suche geht. Wenn ein Süchtiger merkt, dass hinter seiner Verhaltensweise etwas viel Tieferes steckt, dann wird er sich klar darüber, dass seine Sucht ihm den Weg bahnt, den Sinn seines Lebens zu finden. Ein Mensch, der in der Falle sitzt und seine Macht einer Substanz übergeben hat, sucht mit ihr in Wirklichkeit nach einer größeren und einer inneren Erfahrung, die ihm ein Gefühl von einer höheren Macht näherbringt. Da er es aber noch nicht sehen kann, ist er gefangen und zerstört sich selbst. Das Geheimnis für den Beginn eines Prozesses von Heilung und Befreiung liegt in der Veränderung der Wahrnehmung des Süchtigen, in Bezug auf seine eigene Identität, in Bezug auf das Leben, die Welt und auf die anderen Menschen. Später beginnt sich dann alles schrittweise auf natürliche Art zu verändern.

Mehr oder weniger jede suchterzeugende Substanz ersetzt ein schmerzvolles Gefühl, das jeder auf seine Art bildet, ohne sich darüber bewusst zu sein. Dies verdammt dazu, die Einnahme zwanghaft zu wiederholen, damit dieser scheinbare Frieden bzw. diese künstliche Ekstase sich mehr oder weniger beständig fortsetzt, obwohl die Substanzen einen jeden Tag kaputt machen und niemals wieder die Gefühle erzeugen, die man zu Beginn des Konsums dabei empfunden hat.

Wenn wir über “Konsumierende oder Süchtige” sprechen, dann sprechen wir von Menschen mit einem Gefühlsmangel, von Menschen mit ungelösten Traumen, aber auch von denjenigen, die nach einer durchgreifenden oder göttlichen Erfahrung suchen, die sie in ihrer Wahrnehmung der Wirklichkeit nicht erfahren können. Es handelt sich um einen Weg der Selbstheilung und der Selbsteinweihung, jedoch qualvoll ausgelebt. Viele beginnen in der Jugend und brauchen Jahre, um sich darüber bewusst zu werden. Es handelt sich um eine wertvolle Suche ohne Kurs, eine falsch ausgerichtete Energie, obwohl es sich im Grunde um eine Möglichkeit handelt, sich einer gefühlvollen Begegnung anzunähern. Daher werden die Süchte von einem inneren Durst durchdrungen, etwas zu finden, dass die tägliche Wahrnehmung der Realität verändert. Obwohl dieser Weg vollkommen legitim ist, wandelt er sich zu etwas, das nicht funktioniert und höllisch ist. Im Laufe der Jahre wird die Beziehung zwischen dem Menschen und der Substanz immer krankhafter und lässt ihn am Ende in vollkommener Abhängigkeit zurück. Das lässt den Süchtigen in einer Parallelwelt leben, die er sich selbst erschaffen hat. Dort entfernt er sich immer mehr von seinem wahren Ich und von denjenigen, die er liebt sowie von seinen Träumen nach Freiheit.

 

UNUMGÄNGLICHE KONFRONTATION

Wir sind uns im Klaren darüber, dass die Menschheit von Tausenden von Dingen abhängig ist und dass sich einige von uns darüber mehr oder weniger bewusst sind. Andererseits gibt es Abhängigkeiten, die wesentlich offensichtlicher und dem Leben, der Gesundheit und dem Wohlbefinden gegenüber negativer sind. In diesem Fall erkennen viele Menschen, dass sie Hilfe brauchen, um da heraus zu kommen. Wenn sie sich uns anvertrauen, dann stellen wir einen Kontakt her, der es möglich macht, von einem klaren und sachlichen Bewusstsein aus zu SEHEN, wie die Situation ist und welche Absicht hinter  besagter Situation steckt. Das ist bei jeder tiefgreifenden Behandlung der entscheidende Punkt, um etwas aufgeben zu können. 

EHRLICHKEIT UND MUT, UM DIE SITUATION ANZUERKENNEN:

Es spielt keine Rolle, wovon du abhängig bist. Wichtig ist, dass du aufhörst, dich selbst zu belügen und deine Süchte unterscheiden kannst, da es viele sind und sie sind ineinander verflochten, wodurch sie sich aufrecht erhalten und verstärken. Die Sucht nach einem Stoff kann mit einem bestimmten seelischen Zustand oder einem Gefühl verknüpft sein und dies wiederum kann mit einer bestimmten Idee über sich selbst, über das Leben oder über die Eltern verknüpft sein.. Das ist nur ein Beispiel von etlichen Möglichkeiten einer Verkettung von Abhängigkeiten. Dies ermitteln und erkennen zu können wirft Licht auf die Wurzel des Problems.

Wovon bin ich abhängig?

EHRLICHKEIT UND WERTSCHÄTZUNG, UM DIE ABSICHT ZUM AUSDRUCK ZU BRINGEN

Es spielt weder eine Rolle, was deine Frage ist, noch was deine Antwort darauf wäre. Wichtig ist, dass du ehrlich zu dir bist, um die Wahrheit auszusprechen. Was auch immer deine wahre Absicht in Bezug auf deine Sucht ist, beginnt der Prozess der Heilung, indem du dich offenherzig der Tiefe dessen stellen kannst, was du möchtest.

Will ich mein Suchtproblem lösen und anerkennen, in dem ich die Verantwortung dafür übernehme?

Will ich, dass andere mir die Sucht abnehmen, die meine eigene ist?

Will ich meine Sucht kontrollieren und steuern können, damit sie mir nicht solchen Schmerz bereitet?

Will ich daran glauben, dass ich eine Lösung dafür suche, meinem Umfeld und meiner Familie zu zeigen, dass ich eine Veränderung beabsichtige und dafür alles tue, was möglich ist?

Will ich bestätigt haben, dass mir niemand helfen kann und das es für mich keine Lösung gibt?

Welchen Nebengewinn bringt mir die Sucht?

Will ich mein Leben verändern oder will ich so weitermachen wie bisher?

 

NATÜRLICHES UND PROFESSIONELLES ANGEBOT

Ayahuasca International hat dieses Retreat auf natürliche Weise kreiert, basierend auf der enormen und wachsenden Anzahl von Tausenden von Leuten, die eine Sucht überwinden müssen. Daher birgt dieses Retreat die Möglichkeit den Grund der Ursache zu entdecken, zu verstehen und zu heilen, der diese eingefleischte Abhängigkeit aufrecht erhält, mit dem Angebot von:

  • A) einer Tiefenreinigung für den Organismus mit Pflanzen des Urwald, die den Körper von Giften befreien und ihn auf eine Begegnung mit realistischen Lösungen vorbereiten
  • B) einem psychotherapeutischen Raum ohne Verurteilung innerhalb eines Umfeldes, in dem man sein Herz öffnen kann, um zum Ausdruck zu bringen, was einem widerfährt und offenherzig bekundet, wie man sich seiner Sucht gegenüber verhält, um sich da zu platzieren, wo man gerade steht.
  • C) Sitzungen mit der Einnahme von Ayahuasca, einem kraftvollen natürlichen Werkzeug der Selbsterkenntnis und Heilung. Aus dem Amazonasgebiet stammend, ist es ein heilendes und befreiendes Mittel, das die Welt mit seinen Eigenschaften überrascht.

Auf diese Weise fügt sich ein einzigartiger und effektiver Ansatz zusammen, um den Prozess einer Befreiung vom Sklaventum gegenüber dem Stoff und der Überwindung der Selbstzerstörung einzuleiten, in denen ein abhängiger Mensch lebt.

MITTELPUNKT DER BEHANDLUNG: DIE EINNAHME VON AYAHUASCA.

Durch den erweiterten Bewusstseinszustand, den das Ayahuasca erzeugt ( überliefertes Gebräu aus verschiedenartigen Pflanzen, die von den Schamanen des Amazonas zur Bewusstseinserweiterung benutzt werden, sowie dafür, bedeutungsvolle Antworten auf das Mysterium der Existenz zu erhalten), kann sich ein tief reichendes Verständnis für die eigene Lebensproblematik einstellen, um sie zu heilen.

“Die Stoffe entziehen dich der Realität, das Ayahuasca ist zweifellos vollkommen anders, da es dich zu einer Begegnung mit deinem tiefsten Inneren führt, wo du den irrationalen chronischen Wiederholungstrieb erkennen und verstehen kannst, der dein Leben ausmacht. Auf diese Weise kannst du durch diesen erweiterten Bewusstseinszustand, den die Pflanze hervorruft herausfinden,dass du selbst es heilen kannst”.

Sergio Sanz ( einer der Retreatleiter, Psychologe und Ex- Drogenabhängiger)

Wir bringen das Ayahuasca aus Putumayo (kolumbianisches Amazonasgebiet). Es wird von den Schamanen gebraut, die wir seit vielen Jahren kennen und deren meisterhafte Formeln wir respektieren, die sie seit Tausenden von Jahren anwenden.

 

LEITENDE MITARBEITER

Dieser Prozess wird von Mitarbeitern und Psychotherapeuten mit weitreichender Erfahrung geleitet und begleitet, die von Schamanen des Urwaldes ausgebildet wurden und die ihr Wissen in der Europäischen Ayahuasca Schule in Madrid verfeinert haben.

Bei dieser Gelegenheit rechnen wir mit der Anwesenheit von 3 Ex – Abhängigen, die den Prozess von dem Punkt aus unterstützen, den sie selbst gemeistert haben, indem sie aus  ihrer Sucht durch die psychotherapeutische Anwendung von Ayahuasca, durch die Rückverbindung zu ihrem Bewusstsein, die Wiedereroberung ihrer persönlichen Kraft und durch die innere Meisterschaft in kurzer Zeit triumphierend ausgestiegen sind. Sie sind genauso wie ihr durch die schwarze Hölle und die Verdammung gegangen, die ein solches Leben erfordert. Sie haben diese dunklen Momente und diese komplexen unbewussten Zustände des Selbstbetrugs durchschritten, die viele von euch erleben und sie werden euch dabei unterstützen, dass auch ihr wieder die reine Luft eines neuen Lebens atmen könnt.

 

ZIELGRUPPE BZW. ART DER TEILNEHMER

Diese Retreat ist für all diejenigen entworfen, die in der Abhängigkeit von irgendeiner Art Substanz feststecken oder auch in Verhaltensweisen oder Suchtstrukturen gefangen sind.

 

UNTERSTÜTZUNG NACH DEM RETREAT UND ERWEITERTE BEHANDLUNG IM URWALD

Das Retreat ist nur ein Teil des Heilprozesses, der drei Monate dauert und sich mit wöchentlichen Telefonaten, der Durchführung einer Behandlung mit Minidosen, der Vor – und Nachbereitung mit verdünntem Ayahuasca, welches das zelluläre Gedächtnis weiterhin zu stimuliert, fortsetzt. Es besteht auch die Möglichkeit für 11 Tage in den Urwald zu reisen, wo wir ein Heilzentrum einplanen, um den Prozess fortzuführen..

Wir planen ein Hotel im amazonischen Urwald, wo wir Leute für kurze, mittelfristige oder längere Zeit unterbringen, um Süchte in einer natürlichen Umgebung  des Urwaldes zu überwinden, jedoch mit dem nötigen Komfort, um eine Behandlung durchzuführen. Wir planen auch ein Team von Psychologen und Schamanen, die zusammenarbeiten, um den Prozess der Befreiung jeder einzelnen Person Schritt für Schritt zu begleiten.

 

RESERVIERUNG UND VORBEREITUNG:

Es ist ratsam, rechtzeitig einen Platz zu reservieren, da diese schnell ausgebucht sind.

Nach Beendigung des Retreats werden die Leiter denjenigen, die das Bedürfnis danach haben, weiterhin psychotherapeutische Unterstützung geben, telefonisch oder per Email. Der tatsächliche Änderungsprozess beginnt nach dem Retreat und es ist eine entscheidende Etappe für das Festigen der Veränderung. Falls du dich unverbindlich informieren möchtest, rufe an oder schreibe an: english@innermastery.es (0171 9876655 Englisch, Spanisch oder Italienisch).

ES EXISTIERT EINE OFFENE TÜR, DIE MIT DEM LICHT VERBUNDEN IST, DAS IM INNEREN EINES JEDEN MENSCHEN LEUCHTET UND DURCH DIE MAN GEHEN UND JEDE ABHÄNGIGKEIT ZÜRÜCKLASSEN KANN. 

recibir-la-luz

 

Ayahuasca International hält Retreats, die die Einnahme von Ayahuasca mit psychotherapeutischer Arbeit verbinden, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Klicke hier für die komplette Liste und Informationen der nächsten Ayahuasca International Retreats 2016/2017Darin finden sich weiterführende Links zu jedem einzelnen Retreat.

Für Buchungen oder Anfragen schreibe bitte an deutsch@innermastery.es

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top