«ICH BIN AN MEINEN GRENZEN ANGELANGT.» WARUM KEHRT DIE ZERSTÖRUNG IN MEIN LEBEN ZURÜCK? «Nachdem ich die beste Erfahrung meines Lebens gemacht habe, wurde alles wieder wie zuvor. Alte Muster, die kommen, um mich zu demütigen.»

ZEUGNIS EINER TEILNEHMERIN ÜBER IHREN KAMPF IHR LEBEN ZU VERÄNDERN.

Was tun, wenn man erneut vom selben destruktiven Programm beherrscht wird?

BRIEF EINER LESERIN UND MEINE ANTWORT

Hallo Alberto!!

Ich bin Judith und habe mit euch eine der schönsten, magischsten und erschütterndsten Erfahrungen meines Lebens geteilt.

Ich nahm an einem Retreat der inneren Evolution teil, den ihr in Marbella veranstaltet habt. Der Grund dafür, dass ich es wage dir zu schreiben, ist, dass ich an meinen Grenzen angelangt bin. Ich befinde mich in einer starken Auseinandersetzung mit einigen meiner Persönlichkeiten. Dies verursacht viele Komplikationen und konfrontiert mich mit destruktiven und selbstzerstörerischen Gefühlen, Situationen und Verhaltensweisen. Ich glaube ich lasse mich einmal mehr durch meinen verrückten Verstand leiten und weiss nicht, wie ich dies stoppen kann.

Ihr habt mir den Zugang zu einem Universum ohne Grenzen geöffnet, meine Seele hat ihre Magie wiedergefunden, ich habe mich wieder mit der Liebe verbunden, es ist, als wäre es ein Traum gewesen, aber es war keiner. ES IST DIE WIRKLICHKEIT!! Aber warum falle ich dann wieder in denselben Kreislauf zurück? Warum kehrt diese haarsträubende Trägheit zurück, von der ich dachte, dass sie durch die Deprogrammierung mehr oder weniger unter Kontrolle ist?

Vielleicht bin ich eine Träumerin gewesen und jetzt kommt meine latente Persönlichkeit zurück. Wie kann es passieren, dass diese erneut so viel Zerstörung verursacht? Ist dies Teil der Reinigung und Deprogrammierung? Können mich diese schlammigen Situationen zur Liebe führen? Ist es mein verrückter Verstand, welcher mit mehr Kraft die Führung zurücknimmt und sich weigert loszulassen? Oder ist es in Wirklichkeit mein Herz, welches mir den Schlüssel reicht? Vielleicht ist es eine lange herbeigesehnte Bescheidenheitskur, welche mich mit überwältigender Kraft gegen die Schatten meiner Dunkelheit stösst, damit das Bedürfnis alles zu kontrollieren und zu wissen verschwindet.

Ich bin ein Meer der Zweifel mit Wellen des Schmerzes und der Gewalt. Wie kann ich dies stoppen? Wie kann ich loslassen? Wie kann ich mich ergeben? Wie kann ich all den Lärm eliminieren und meiner Seele zuhören? Wie kann ich lernen mit der Opferrolle zu spielen und sie so zu überwinden? Wie kann ich all diesen Lärm erneut verstummen lassen? Wie kann ich zur Liebe zurückkehren? Wie kann ich all diese Zerstörung zum Teufel jagen?

Ich danke dir für ein paar Zeilen! Eine grosse Umarmung und tausend Dank

 

Hallo Judith,

Alles von dem du dir gewünscht hast, dass es in deinem Leben passiert, ist bereits geschehen. Du konntest es während dem Wochenende des Retreats sehen und spüren. Manchmal scheint es, als ob diese Erfahrung intensiv, aber flüchtig gewesen sei, da wir uns des realen Ausmasses von dem, was im tiefsten Inneren passiert, nicht bewusst sind. Aus diesem Grund braucht es Zeit, Geduld und Hingabe, um es in den Alltag zu integrieren. Die Heilung findet auf einer höheren Ebene statt, jenseits unseres Verständnisses. Nachdem dieser Heilungsmoment auf der Astral-Ebene erfolgt, beginnt er seinen Abstieg in unsere alltägliche Realität, indem die Energie der Heilung mehr und mehr herabsinkt. Man verspürt einen grossen Druck, weil in dieser uns bekannten materiellen Ebene Widerstände in Bezug auf den Empfang des Unbekannten aktiviert werden.

Du wurdest plötzlich vom Geheimnis besucht. Du warst nicht bereit dafür und wirst es auch nie sein können (denn, wenn man bereit ist für die Begegnung mit dem Geheimnis, erscheint dieses nicht). Deshalb ist das Vertrauen in Verbindung mit einer unschuldigen und rezeptiven Haltung das Einzige, das dir helfen kann diese Energie der Heilung zu empfangen und zu erlauben, dass sie sich definitiv in deinem Leben niederlässt.

Wenn dein Bewusstsein bereits gesehen hat, dass du mit offenem Herzen leben kannst, dann ist alles bereits im Gange, es gibt nichts, was du tun musst, das Verständnis geschieht bereits Schritt für Schritt. Du wirst viele Dinge durchmachen müssen, bevor die totale Befreiung in deinem Leben erscheint. Der Weg ist spannend, kreativ, magisch und unterhaltsam, er ist keine Qual und keine Last. Die Wahrnehmung des Prozesses ist Teil der Heilung. Das Schlimmste hast du bereits hinter dir, es war, als du leidend gelebt hast, ohne etwas über den Grund zu wissen, ohne Hoffnung zu haben, dass sich etwas ändern könnte. Wie wäre dein Leben, wenn dir nicht bewusst geworden wärest, dass eine destruktive Persönlichkeit dein Leben beherrscht? Wie würdest du dich fühlen, wenn du dir deiner Situation nicht bewusst gewesen wärst? Wie würde es dir jetzt gerade gehen, wenn du diese „schöne, magische und erschütternde Erfahrung“, welche du im Retreat mit uns erlebt hast, nie gemacht hättest?

Wenn wir einen Prozess der Transformation in unserem Leben beginnen, wollen wir alles Mögliche tun, um die Veränderungen zu beschleunigen. Wir wollen, dass alles sofort passiert und vergessen dabei, dass unsere vorhandenen Probleme sich im Verlauf vieler Lebensjahre entwickelt haben. Unsere Probleme entstanden aus einer Ansammlung von Situationen und Gedanken, aus welchen wir negative Schlussfolgerungen zogen und so wurde die destruktive Persönlichkeit geboren, welche momentan an der Macht ist. Diese Persönlichkeit herrscht über alle Persönlichkeiten, welche uns im Leben begleiten, sie leitet die ganze Strategie und verkörpert die Denkweise, dass das Leben keinen Sinn hat, dass alles Scheisse ist, dass man niemanden vertrauen kann, dass es alle verdienen zu sterben, dass es keine Lösung gibt und dass die einzige Möglichkeit darin besteht, weiterhin mit verschlossenem Herzen zu leben, da niemand die Liebe verdient. Aber diese Gedanken sind von „dieser“ Persönlichkeit oder anders gesagt von der Hauptfigur deines Lebensromans, es sind nicht deine Gedanken, ist es ein Ersatz für das, was du wirklich bist. Deine Entdeckung ist, dass es jenseits dieser Persönlichkeit jemanden oder etwas gibt. Das, was du am Entdecken bist, ist deine reine, saubere, liebevolle und mächtige Essenz. Es ist die Potentialität, die du besitzt und ins Leben mitgebracht hast, es ist deine Startrampe zu einem neuen Leben.

Sobald wir uns dessen, was uns beherrschte und weiterhin beherrschen will, bewusst sind, beginnt ein grosser innerer Kampf, es überkommt uns die Angst des Nicht-Wissens, was geschehen wird und die Furcht alles zu verlieren. Wir spüren wie alte Persönlichkeiten, welche uns das ganze Leben begleitet haben, sterben. Diese Angst ist neu und unbekannt, daher entsteht die Debatte: Soll man diese neue Angst vor dem Unbekannten vermeiden – und als Konsequenz davon fortfahren die altbekannte Angst zu fühlen – oder soll man es wagen, sie zu durchleben, auch wenn es etwas Unbekanntes ist. Welche Angst ist schlimmer? Diejenige, welche wir bereits unser ganzes Leben lang fühlen oder diejenige, welche jetzt auftritt, weil wir die Wurzeln unseres Leidens abschneiden?

Diese Angst, die aus der Aktivierung von alten Verhaltensmustern entsteht, ist Teil des Heilmittels, welches du jeden Tag einnehmen musst, bis sie sich, dann wenn du es am wenigsten erwartest, von selbst auflöst. Denn es ist keine reale Angst, die darauf basiert, dass du blind und verloren bist, ohne zu wissen, was zu machen, sondern nur eine vorübergehende Angst, welche deine Persönlichkeiten nutzen, um noch ein wenig länger an der Macht zu bleiben. Es gibt keine Möglichkeit zu vermeiden, dass dieser Tag kommen wird, du hast es bereits gesehen, du hast es gefühlt und du weisst es. Du hast die Erinnerung wiedergewonnen, alles andere wird als Ergänzung kommen. Die Kreativität, die Liebe und das Verständnis werden sich in deinem Leben niederlassen, wenn du diese Veränderung deiner Selbstwahrnehmung abgeschlossen hast. Du bist unschuldig, du verdienst das Beste und es gibt nichts und niemanden, der das ändern kann.

 

Alberto José Varela

[email protected]

 

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top