EUROPÄER AM ENDE DER WELT “Programm zur kompletten Erneuerung im amazonischen Dschungel mit Schamanen und Ayahuasca”

EUROPÄER AM ENDE DER WELT

“Programm zur kompletten Erneuerung im amazonischen Dschungel mit Schamanen und Ayahuasca”

STEIGENDE BESUCHE IM AMAZONISCHEN REGENWALD.

Personen aus der ganzen Welt kommen, um Ayahuasca mit Schamanen zu nehmen und ungewöhnliche Orte kennenzulernen.

Für das Jahr 2017 sind monatliche Gruppenreisen geplant. Auf dem Foto ist die Gruppe vom Januar 2016 zu sehen, beim Besuch des Wasserfalls am Ende der Welt, in 2 Stunden Entfernung (zu Fuss) über einen
Dschungelweg voller überraschender Landschaften.
 
Obwohl es wunderschöne Landschaften in der Natur gibt, ist es die Erfahrung mit Ayahuasca, welche die besten Aussichten auf einen selbst erlaubt.
 
Es ist eine Reise zur eigenen, inneren heilenden Natur.
 
Du kannst von 5 bis 11 Tagen und Nächten teilnehmen, in Gruppen und geleitet von Schamanen und europäischen Moderatoren. Diese internationalen Gruppen werden jeden Monat zwischen dem 11. und 22. organisiert.
 
Ebenso gibt es die Möglichkeit für längere Aufenthalte von 15, 30 oder mehr Tagen sowie
von privaten Gruppen.
 
Die Unterbringung erfolgt im Hostal del Rio, imitten der freien Natur, nur 10 Minuten im Taxi von Mocoa (dem nächstgelegenen Ort), es gibt regionales, reichhaltiges Essen von Eingeborenen und Natursäfte aus Dschungelfrüchten.
 
Bei der Rückkehr in dein Heimatland kannst du auf eigenen Wunsch deinen Transormationsprozess fortsetzen. Bei der Teilnahme an den Retreats mit Ayahuasca, die wir in Europa organisieren, gewähren wir einen Preisnachlass von 50%.
 
Für mehr Informationen oder Buchungen zur Reise in den Regenwald schreibe an: travels@innermastery.es
 .
Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top